DE

KIT ARMSTRONG

PIANIST, KOMPONIST, KURATOR

Kit Armstrong ist eine faszinierend vielseitige Künstlerpersönlichkeit. Sein künstlerisches Schaffen entfaltet sich als Pianist, Komponist, Organist und Kurator. Sein weltweites Publikum begeistert er dabei als ein Musiker, der seine Interpretationen subtil zwischen Gefühl und Verstand ausbalanciert, ungewöhnliche Konzertprogramme entwirft und neue Wege sucht. Heute, mit 25 Jahren, tritt Kit Armstrong auf den renommiertesten Konzertbühnen der Welt auf und arbeitet mit Dirigenten wie Manfred Honeck, Kent Nagano und Esa-Pekka Salonen.

1992 in Los Angeles geboren, erregte Kit Armstrong bereits früh Aufsehen für seine außergewöhnliche Begabung auf dem Gebiet der Musik und der Naturwissenschaften. Im Alter von 13 ging er nach Europa, um sich hier ohne Konzertverpflichtungen seinen Studien ganz widmen zu können. Unter der Obhut von Alfred Brendel, der ihn als Lehrer und Mentor begleitete, reifte seine Künstlerpersönlichkeit heran. 18-jährig trat Kit Armstrong wieder an die Öffentlichkeit und verfolgt seither eine vielbeachtete internationale Karriere.

2016/17 feierte er seine Debüts bei der Sächsischen Staatskapelle Dresden unter Christian Thielemann und bei den Wiener Philharmonikern unter Herbert Blomstedt. Klavierrezitals führen ihn in die Berliner Philharmonie, das Concertgebouw Amsterdam und das Palais des Beaux Arts in Brüssel. Zunehmend macht sich Kit Armstrong auch als Organist einen Namen und ist in der laufenden Saison in den Orgel-Reihen der Berliner Philharmoniker sowie der Kölner Philharmonie zu hören. 

Das Komponieren spielt eine große Rolle im Leben von Kit Armstrong. Auftraggeber seiner Kompositionen waren bisher u.a. das Mozartfest Würzburg, die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern und das Gewandhaus zu Leipzig.

Im Jahr 2013 erwarb er die historische Art-Deco-Kirche Sainte-Thérèse de l‘Enfant-Jésus im nordfranzösischen Hirson. Auf seine Initiative hin wurde sie zu einem Ort der Begegnungen und kann seither als künstlerische Heimat von Kit Armstrong bezeichnet werden.


Kit Armstrong wird weltweit von june Artists Management vertreten.

NEWS

EN

KIT ARMSTRONG

PIANIST, COMPOSER, CURATOR

Kit Armstrong is a prolific pianist, composer and curator. Born in Los Angeles, he pursued a respected career as a child prodigy in the U.S. before he decided to leave for Europe at the age of 13 to concentrate on his studies and enhance his artistic personality. It was the great Alfred Brendel who guided him as teacher and mentor, ascribing to him “an understanding of the great piano works that combines freshness and subtlety, emotion and intellect”.  At the age of 18, he reappeared in public and embarked on a major career throughout Europe. Today at 25, he performs at the world’s premier concert venues and has already worked with prominent conductors such as Riccardo Chailly, Christoph von Dohnányi, Manfred Honeck, Kent Nagano, Jonathan Nott, François-Xavier Roth and Esa-Pekka Salonen.

The 2016/17 season saw Kit Armstrong’s debuts with the Staatskapelle Dresden and Christian Thielemann at Suntory Hall Tokyo and his Vienna Philharmonic debut under Herbert Blomstedt. 

Sony Classical has so far released two albums of Kit Armstrong. Juxtaposing works of Bach, Ligeti and Armstrong, his debut CD is a fine example of Armstrong’s ingenious programmes; his second solo album “Symphonic Scenes” displays the many facets of the music of Franz Liszt.

A further facet of Kit Armstrong’s versatile artistic profile are his compositions. Past commissions include works for the Leipzig Gewandhaus and the Winterthur Musikkollegium. His compositions are published by Edition Peters. 

In 2013, Kit Armstrong acquired the historical Art-déco church Sainte-Thérèse de l‘Enfant-Jésus in Hirson. The church has now become a centre for manifold cultural encounters.


Kit Armstrong is represented worldwide by june Artists Management.

NEWS