PHILOSPHY

 
DE

PHILOSOPHIE

june Artists Management vertritt Künstler von Weltrang. Unsere Arbeit wird getragen von der Liebe zur Musik und der Bewunderung für unsere Künstler. Wir treten täglich in einen inspirierenden Dialog mit internationalen Orchestern, Konzerthäusern und Festivals. Wir möchten, dass unsere Künstler im Konzert begeistern. Wir schaffen dafür im Zusammenspiel mit unseren Partnern die bestmöglichen Voraussetzungen. 

Als Gründerin von june Artists begann mein Weg im Jahr 2005, als ich als frisch absolvierte Musikerin von Alfred Brendel als Artist Manager dem Künstlersekretariat Schoerke GmbH empfohlen wurde. Drei Jahre später wurde ich geschäftsführende Gesellschafterin dieser Firma und arbeitete für Künstler wie Rudolf Buchbinder, Heinrich Schiff, Christian Zacharias und Alfred Brendel. 2011 gründete ich june Artists Management in Berlin und entwickelte ein internationales Netzwerk mit einer breit gefächerten Künstlerliste. Das waren sieben erfolgreiche wie aufregende Jahre für june Artists und für mich selbst. 

Während dieser Zeit erkannte ich aber, dass die zukünftige strategische Ausrichtung der Firma einer Neujustierung bedurfte. Grund dafür war meine immer stärker werdende Überzeugung, den Künstlern ein maßgeschneidertes 360°-Management anbieten zu wollen, das sie noch umfassender in der Entfaltung ihres künstlerischen Wirkens unterstützt.

june Artists möchte weniger Künstlern größte Aufmerksamkeit schenken. 

Etwas Anderes kommt hinzu. Der Musikbetrieb hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Unser Anspruch ist es deshalb auch, den Veranstaltern als echte Gesprächspartner zur Seite zu stehen und mit ihnen individuelle Konzertprojekte zu entwickeln. Wir verwenden dabei viel Zeit auf die immer wichtiger werdenden Schnittstellen zwischen Live-Auftritt, Pressearbeit, Recording Labels, Imagebildung, Education und Online-Präsenz. 

Künstlerische Spitzenleistungen finden heute in einem faszinierend vielschichtigen und globalen Netzwerk statt. Wir, das Team von june Artists Management, möchten die Zukunft mitgestalten.

EN

PHILOSOPHY