DE

PROJEKTE

Gemeinsam mit unseren Künstlern und Partnern auf der Veranstalterseite maßgeschneiderte Konzertprojekte zu entwickeln, gehört zu unseren Kernkompetenzen.

So war es für uns eine große Freude und Ehre, gemeinsam mit der Sächsischen Staatskapelle Dresden die Spielzeit von Rudolf Buchbinder als erstem „Capell-Virtuos“ in der Geschichte der Staatskapelle zu planen.
Ebenso inspirierend war die Mitgestaltung bei der Planung der Residenzkonzerte von Gidon Kremer bei der Sächsischen Staatskapelle in der Saison 2014/15. Im Mai 2017 richtete das Konzerthaus Berlin eine zehntägige Hommage an Alfred Brendel aus. An der Konzipierung und Realisierung der umfassenden Konzertschau, Festschrift und Ausstellung war june Artists beteiligt.

Unsere Künstler sind erfindungsreich in der Programmierung außergewöhnlicher Konzertideen. Gern nehmen wir den Kontakt mit Veranstaltern auf, um individuelle Programme zu entwickeln.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von besonderen Konzertprojekten unserer Künstler, die wir als Tourneen anbieten.

 

Kit Armstrong spielt Klavierkonzerte und Kammermusik von W. A. Mozart

Festival Strings Lucerne
Kit Armstrong, Klavier
Termine: 27. Februar – 10. März 2019; 11. – 23. Juni 2019


Kit Armstrong

500 Jahre Klaviermusik
Ein Zyklus von insgesamt fünf Konzerten über fünfhundert Jahre Klaviermusik (1520 bis 2020)
Konzerttermine nach Absprache 


Beethoven: Die Violinsonaten

Renaud Capuçon, Violine
Kit Armstrong, Klavier
Termine 2018/19/20 nach Absprache 


Rudolf Buchbinder spielt Beethovens Fünf Klavierkonzerte

Wiener Symphoniker
Rudolf Buchbinder, Klavier & Leitung
Termine: 10. – 22. Januar 2020


Anna Vinnitskaya spielt Bach

J.S. Bach Konzerte für ein Klavier, zwei und drei Klaviere
Kammerakademie Potsdam
Anna Vinnitskaya, Klavier
Evgeny Koroliov, Klavier
Ljupka Hadzi-Georgieva, Klavier
Termine: 6. – 17. März 2019; Termine 2019/20 nach Absprache

EN

PROJECTS

It is part of our core competence to develop tailormade concert programmes, together with our artists and the presenters we are working with.

It has been an enormous pleasure and honour for us to work with Staatskapelle Dresden to plan Rudolf Buchbinder‘s season as the first ʺCapell-Virtuosoʺ in the history of the orchestra.
It was equally inspiring to be part of the planning of Gidon Kremer‘s residency concerts with the Staatskapelle Dresden for the 2014/15 season.
In May 2017, the Konzerthaus Berlin celebrated a ten-day-long ʺHomage to Alfred Brendelʺ. June Artists was involved in the conception and implemention of the comprehensive concert schedule, the festschrift, and the exhibition.

Our artists are ingenious in programming extraordinary concert ideas. We are happy to get in touch with presenters in order to devise those individual programmes. Below you will find a selection of our artists‘ exceptional tour projects.

 

Kit Armstrong plays Piano concertos and chamber music by W. A. Mozart

Festival Strings Lucerne
Kit Armstrong, piano
Dates: 27 February – 10 March 2019; 11 – 23 June 2019


Kit Armstrong

500 Years of Keyboard music
A cycle consisting of five recital programs spanning 500 years of keyboard music (1520 – 2020) 


Beethoven: The Violin sonatas

Renaud Capuçon, violin
Kit Armstrong, piano
Dates 2018/19/20 upon request 


Rudolf Buchbinder plays Beethoven‘s Piano concertos

Wiener Symphoniker
Rudolf Buchbinder
Dates: 10 – 22 January 2020


Anna Vinnitskaya plays Bach

J.S. Bach: Concertos for one, two and three pianos
Kammerakademie Potsdam
Anna Vinnitskaya, piano
Evgeni Koroliov, piano
Ljupka Hadzi-Georgieva, piano
With her mentor and former teacher Evgeni Koroliov and his wife, Anna Vinnitskaya explores the cosmos of Bach’s solo, duo and triple concertos
Dates: 6 – 17 March 2019; dates 2019/20 upon request